Veranstaltungen im August 2024

NATURHEILVEREIN

Samstag, 03.08.2024, 14.00 Uhr

Wandern im Hagenschieß

mit Otto ud Irene Zimmermann 
Treff: Seehaus • Tiefenbronner Str. 201

Treffpunkt ist bei der Bushaltestelle Seehaus, Tiefenbronner Str. 201, Endpunkt der Linie 5. Wir wandern beschaulich ca. 2 Std. durch das Naherholungsgebiet Hagenschieß, am Stadtrand von Pforzheim, immer auf anderen Wegen. Die Wegstrecke wird je nach Witterung vor Ort festgelegt. Sie ist auch für ungeübte Wanderer geeignet. Beginn und Ende der Wanderung ist beim „Seehaus“. Im Hagenschieß zwischen dem Seehaus und Tiefenbronn liegt im Würmtal die Grube Käfersteige. Bis 1997 wurde hier Fluss- und Schwerspat abgebaut. Die Tatsache, dass im Hagenschieß stellenweise Quarz-Flussspat-Brocken herumlagen oder aus dem Waldboden herausragten, war schon im 19. Jahrhundert bekannt aber erst 1934 wurde mit dem Abbau der Mineralien begonnen. Heute sind die Zugänge und die Untertageanlagen der Grube fachgerecht verwahrt, sodass eine zukünftige Wiederaufnahme der Gewinnung des noch reichlich in der Grube vorhandenen Flussspats jederzeit möglich ist. 

Teilnahme kostenlos
Keine Anmeldung

ONLINE & VOR ORT_VORTRAG
Biochemischer Bund Deutschlands e.V.

Freitag, 30.08.2024, 17.00 Uhr

Grauer Star, Grüner Star, Makuladegeneration

Ursache, Folgen und Behandlungsmöglichkeiten mit Schüßler-Salzen und Mitteln der Naturheilkunde

mit Diplom Biologe Peter Emmrich M.A., Facharzt für Allgemeinmedizin

Glaukom (Grüner Star) und Katarakt (Grauer Star) als auch eine Makuladegeneration stellt viele Betroffene vor eine Herausforder-ung. Die Behandlung des Katarakt besteht in der Regel aus abwarten, bis er reif ist zur Operation! Dabei gibt es, rechtzeitig angewendet, Möglichkeiten, die Gefahr abzuwen-den. Ebenso ist die Makuladegene-ration eine „Silent Inflammation“, entstanden durch Vitalstoffmangel und eine Durchblutungsstörung. Werden diese beseitigt, kann der Körper aus eigener Kraft eine Regeneration initiieren.

Anmeldung:
www.bio-verein.de/veranstaltungen